Erschließung Cammer Feld

Erschließung Cammer Feld, Bückeburg-Cammer

Eckdaten

Grundstückslage:

Anzahl der Grundstücke:

Grundstücksgrößen:

Jahr der Erschließung:

 

Bückeburg-Cammer

10

ca. 700 m² - 1.600 m²

2018

 

Beschreibung

Das Grundstück mit 10 gutgeschnittenen Baugrundstücken liegt in landschaftlich sehr reizvoller Wohnlage in Bückeburg-Cammer. Cammer gehört zur Stadt Bückeburg und empfiehlt sich als Wohnort im Grünen mit unmittelbarer Nähe zum Schaumburger Wald.
Räumlich und geographisch ist Cammer den Städten Minden und Petershagen zuzuordnen, deren Infrastruktureinrichtungen es auch in Anspruch nimmt (Kindergärten, Schulen, Einkaufsmöglichkeiten, Gesundheitseinrichtungen). Das Stadtzentrum Minden liegt etwa 7 km entfernt und ist in ca. 10 Autominuten erreichbar.

Für die Grundstücke gilt der Durchführungs- und Erschließungsvertrag zum Bebauungsplan Nr. 225 Cammer Feld. Die Erschließung erfolgt durch eine öffentliche Verkehrsfläche in Form eines Stichweges mit Wendemöglichkeit.
Das Erschließungskonzept sieht kurze Wege und eine geringe Versiegelung vor. Durch eine Muldenversickerung wird auf eine Regenwasserkanalisation verzichtet.
Die Grundstücke sind frei bebaubar mit 1-2-Familienhäusern. Die Anzahl der Geschosse, die bebaubaren Flächen und weitere Einzelheiten werden durch den  inzwischen rechtskräftig gewordenen Bebauungsplan geregelt.

© 2020 GS projekt-bau GmbH